Ein weiteres Vierteljahr ist vergangen und wir dürfen hiermit das dritte Quartal des Jahres 2019 begrüßen. Auch in Q2 2019 herrschte bei uns kein Stillstand und wir haben hart daran gearbeitet, unsere Versandlösung weiter für Sie zu entwickeln, um Ihren Versandprozess noch einfacher zu gestalten.

Ganz nach dem Motto: Ohne Fleiß kein Preis, ist auch im 2. Quartal des Jahres so einiges bei uns passiert, weshalb wir Ihnen in diesem Artikel einen Überblick über die neusten SendCloud Updates, Entwicklungen und Funktionen des vergangenen Quartals geben möchten. Dank Ihres Feedbacks wussten wir, wo anzusetzen war und können nun mit Stolz sagen, dass unter anderem die Retourenbearbeitung weiter für Sie vereinfacht wurde, Sie fortan ein neues Analytics Dashboard für Ihre Sendungen sowie Ihre Retouren einsehen können, neue Smart Shipping Rules möglich sind und noch vieles mehr. Viel Spaß mit unseren Q2 2019 Updates!

Rückblick Q2 2019: Produktentwicklungen

Wir arbeiten ständig an der Verbesserung unserer Versandsoftware, um sie noch anwenderfreundlicher zu gestalten. Mit Hilfe des Feedbacks unserer Kunden haben wir daher auch in Q2 2019 nicht stillgesessen und uns einer ganzen Reihe von Verbesserungen gewidmet, die wir im Folgenden für Sie auflisten.

Mühelose Retourenbearbeitung

Um Ihre Retourenbearbeitung weiter zu vereinfachen, ist es ab sofort möglich, den Link zu Ihrem persönlichen Online-Retourenportal automatisch in Ihren personalisierbaren Tracking E-Mails zu teilen. Auf diese Weise müssen Ihre Kunden nicht mehr nach Ihren Rückgabebedingungen suchen und Sie gegebenenfalls kontaktieren, um gewünschte Artikel zu retournieren.

Zudem haben Ihre Kunden fortan die Möglichkeit, einzelne Teile einer Bestellung, die zurückgeschickt werden sollen, vorab auszuwählen. Somit wissen Sie bereits im Voraus, welche Artikel retourniert werden und können dadurch direkt Ihren Bestand anpassen und gegebenenfalls einen neuen Artikel (z.B. die richtige Größe) an Ihre Kunden verschicken. Denken Sie daran, dass gerade in der proaktiven Kommunikation und im proaktiven Handeln viel Potenzial steckt, um Ihren Onlineshop von der Masse abzuheben.

Zudem können Sie Ihre Retouren ab sofort ganz bequem über die SendCloud API verwalten. Auch wenn Sie mehrere Onlineshops mit SendCloud verknüpft haben, stellt die individuelle Anpassung Ihrer einzelnen Retourenportale in Ihrer gewohnten SendCloud-Umgebung kein Problem dar!

Des Weiteren ist Ihr persönliches Online-Retourenportal jetzt auch wie gewünscht für Mobilgeräte optimiert. So können Ihre Kunden ihre Retouren ganz einfach vom Smartphone aus ankündigen.

Unsere gesamten Updates zur vereinfachten Retourenbearbeitung erhalten Sie hier in unserem detaillierten Artikel.

Vereinfachte Bestellabwicklung

Unser Entwicklerteam hat auch im Bereich der Bestellabwicklung einiges geleistet, sodass wir Ihnen diese Neuigkeiten ebenfalls nicht vorenthalten möchten:

  1. SKU & EAN-Code auf Ihren Kommissionierlisten: Ab sofort erscheint die SKU sowie der EAN-Code Ihrer Produkte auf Ihren Kommissionierlisten, insofern beide Nummern in Ihrer Shop-Integration verfügbar sind.
  2. Neue Versandregel „Gesamtmenge der Artikel“: Fortan kann die Gesamtmenge der Artikel als neue Versandregel definiert werden. Auf diese Weise können Sie bei einer großen Bestellmenge automatisch die passende Versandoption auswählen, wie z.B.: Ist die Gesamtmenge der Artikel größer als 20, so erfolgt der Versand mit DHL Express.
  3. Neue Versandregel „Europa“: Wenn Sie in mehrere europäische Länder versenden und hierfür eine einzige Versandoption verwenden möchten, mussten Sie bisher mehrere Versandregeln definieren. Doch ab sofort können Sie Europa in ihrer Gesamtheit nutzen und auf diese Weise ist nur noch eine einzige Versandregel erforderlich. Überaus effizient!

Möchten Sie im Detail erfahren, wie unsere intelligenten Versandregeln funktionieren? Hier gelangen Sie zum Artikel in unserem Hilfe Center.

SendCloud Q2 Update: Neue Versandregel - Gesamtmenge der Artikel

Bessere Übersicht Ihrer Bestelleingänge

Je übersichtlicher Ihre Bestelleingänge sind, desto effizienter gehen die anschließenden Prozesse vonstatten. Daher erhalten Sie ab sofort auch eine bessere Übersicht Ihrer Bestelleingänge.

Sicherlich haben Sie schon bemerkt, dass Ihre Bestellungen nun deutlich schneller geladen werden, da wir die Ladegeschwindigkeit um ca. 350% erhöhen konnten. Effektiv ermöglicht dies Ihnen einen spürbaren Unterschied von mehreren Sekunden Ladezeit.

Eine weitere, vielfach von Ihnen gewünschte Funktion war und ist zudem Multicolli. Auch wenn diese Funktion noch nicht final implementiert wurde, können Sie sich bereits die umgesetzte (Vor-)Entwicklung zunutze machen und mehrere Labels für eine einzige Bestellung erstellen.

Zusätzlich wurden den bestehenden Filtermöglichkeiten für Ihre Bestellungen folgende Filter neu hinzugefügt:

  • Zielland: Filtert Bestellungen nach dem Land, in das versendet wird.
  • Bearbeitungsstatus: Filtert Bestellungen nach ihrem aktuellen Status, um sie zu bearbeiten oder eventuelle Fehler zu korrigieren.

Bleiben Sie Up-to-date mit unserem neuen Releaselog

Damit Sie fortan keine neuen Funktionen, Verbesserungen oder Bug Fixes verpassen, haben wir einen Releaselog auf englischer Sprache für Sie erstellt.

Mit nur einem Klick auf Subscribe rechts oben abonnieren Sie den kostenlosen Releaselog und erhalten eine E-Mail, sobald es Neuigkeiten für Sie gibt. Hier gelangen Sie zu unserem Releaselog.

SendCloud Österreich Q2 Updates: Releaselog auf englischer Sprache

Ihr Analytics Dashboard für Sendungen und Retouren

Auch ist Ihnen sicherlich aufgefallen, dass Ihnen seit April 2019 ein übersichtliches Analytics Dashboard mit Statistiken zu Ihren Sendungen und Retouren kostenlos zur Verfügung steht. Auf diese Weise erhalten Sie einen detaillierten Einblick in die:

  • Anzahl Ihrer Sendungen in den letzten 30 Tagen
  • Anzahl Ihrer Sendungen je Land
  • Anzahl Ihrer Sendungen je Versanddienstleister
  • Anzahl Ihrer Sendungen je Onlineshop

Entwicklungen in ganz Europa

Über die Produktentwicklungen hinaus gibt es weitere tolle SendCloud Neuigkeiten, über die wir Sie gerne informieren möchten.

Meilenstein: Über 100 Mitarbeiter

Im vergangenen Quartal ist unser Team weiter gewachsen und wir haben neue Talente für Sie eingestellt, um unsere Versandlösung weiter für Sie auszubauen. Und mit Stolz können wir sagen: Wir haben die 100-Mitarbeiter-Marke geknackt! Dennoch sind wir noch nicht am Ziel und suchen weiterhin nach neuen Talenten. Hier gelangen Sie zu unseren offenen Stellen.

Neues Büro in München

Aufgrund unseres schnellen Wachstums wurden unsere alten Räumlichkeiten in München auf Dauer zu klein, sodass wir im April diesen Jahres in ein neues Büro umgezogen sind. Der Einzug in unser neues Büro wurde selbstverständlich groß gefeiert – in luftigen Sommeroutfits, leckerem BBQ und umgeben von vielen tollen Kunden wie zum Beisiel Siegfried – Rheinland Dry Gin, Partnern und Kollegen aus allen Ecken des Landes.

SendCloud Österreich Q2 2019 Updates: Neues Büro in München

Launch in Spanien

Inzwischen ist SendCloud in mehreren europäischen Ländern aktiv. Im ersten Quartal 2019 haben wir hinter den Kulissen bereits Vorbereitungen für den Markteintritt in Spanien getroffen.

Nun ist es offiziell – Bienvenido a España! Durch den Vertragsabschluss mit spanischen Versanddienstleistern wie z.B. SEUR und Correos wird der Versand nach Spanien nun noch bequemer. Das bringt auch Ihnen als Onlinehändler viele Vorteile. So wird die Abwicklung internationaler Retouren wie beispielsweise mit DPD spürbar einfacher.

SendCloud gewinnt den CCI Tech Award 2019

Am 16. Mai nahm unser CCO Sabi Tolou gemeinsam mit unseren französischen Kollegen den CCI Tech Award 2019 von der Französischen Handelskammer in den Niederlanden entgegen. Bereits 2018 gewannen wir den Innovationspreis der Französischen Handelskammer. Ohne Sie wäre dies nicht möglich – vielen Dank für das uns entgegengebrachte Vertrauen!

Q2 2019 Updates: SendCloud Österreich gewinnt den CCI Tech Award 2019

Vorgeschmack auf Q3 2019

Wie Sie sehen, ist bei uns so einiges in Q2 2019 passiert. Auch in Q3 2019 geben wieder wie gewohnt unser Bestes, um unsere Versandlösung weiter auszubauen und Ihren Versandprozess noch effizienter zu gestalten. Auf folgende Updates dürfen Sie sich bald freuen:

  • Berechnung der Retourenkosten: Bald erhalten Sie die Möglichkeit, die Retourenkosten einfach über Ihre SendCloud-Umgebung mit dem zu erstatteten Betrag an Ihre Kunden zu verrechnen.
  • Neugestaltung des Panels: Unser besonderes Augenmerk liegt auch in Q3 weiterhin auf unserem Panel sowie der Optimierung der Benutzerfreundlichkeit.
  • Multicolli: Die perfekte Lösung für mehrere Sendungen an dieselbe Adresse. Bleiben Sie dran!

Haben Sie weiteres Feedback an uns oder gibt es Funktionen, die Sie vermissen? Dann können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren oder einen Kommentar hinterlassen. Wir nehmen Ihr Feedback sehr ernst und freuen uns, von Ihnen zu hören.

4.6/5 7 ratings

Leave a Reply